Willkommen beim AMC-Kerzenheim e.V.

Regionales Leistungszentrum für Jugendtrial des Motorsport-Verbandes Rheinland-Pfalz (MVRP) beim AMC Kerzenheim e.V. im ADAC



D-Cup beim MSIG Gressenich vom 06.-07.04.2019

 

 

 

 




Hallo Freunde…

ich hab mich sehr gefreut euch alle wiederzusehen...ich denke vielen anderen ging es genauso!

Der Veranstalter hat alles gegeben und es war ein tolles Wochenende in Gressenich!

Ich komme gerne wieder!

Wir waren in einer tollen Truppe unterwegs und es hat sehr viel Spaß gemacht die optimale Spur auszudiskutieren und dann zu fahren.

Bei der Spurenabnahme dachte ich noch über die ein oder andere Sektion "Oh Gott, das schaffst du niemals!", aber ich wurde wieder eines besseren belehrt und ich habe wieder mal festgestellt das man manche Hindernisse einfach "weggucken" kann
.
(@ Robert: die Quader-Steine am Sonntag waren wirklich kein großes Problem und die Sektion hatte alles was das Herz begehrt).
Die Sektionen waren meiner Meinung nach wie immer mit sehr viel Verstand gebaut und es war alles fahrbar, wenn auch ab und zu sehr knifflig und so muss das ja schließlich auch sein...ich habe mir nur Sonntags in weiß "fünfen" knipsen lassen in der Sektion Nr.2 über die doppelten Baumstämme (meine BSA hat beim ersten Versuch verweigert und solche Hindernisse liegen uns einfach nicht).
Ich freue mich besonders für meinen Team-Kameraden Oli Wirdel der seinen ersten D-Cup gefahren ist mit seiner neuen BSA HvM B40 und gleich am Samstag in der weißen Spur und am Sonntag in der gelben Spur den 1. Platz belegt hat!!! Für mich ist das der Hammer...viele Jahre Pause, neues Motorrad, 5-6 x trainiert und gleich sturzfrei ein Zeichen gesetzt...Respekt!!! Ich glaube ganz Belgien kennt ihn jetzt auch


Über weitere Links zu Bildern würde ich mich auch freuen...

Bis bald mit sportlichen Grüßen

M.C.

 =>Das ist mein Kommentar zum Klassik D-Cup & Euro-Cup in Gressenich letztes Wochenende im Trialforum.

Es waren 71 Fahrer am Samstag und 74 Fahrer am Sonntag aus ganz Deutschland, Holland, Belgien, Luxemburg und Frankreich am Start.

Es wurde mit mehr Fahrern gerechnet, allerdings fand in den Niederlanden auch ein Klassik-Meisterschaftslauf statt der Starter gekostet hat.

Im Großen und Ganzen sind alle AMC-Fahrer zufrieden mit ihrer Leistung und hatten vor allem viel Spaß beim Saison-Auftakt. Abends am wärmenden Grill-Lagerfeuer im Fahrerlager hatten auch alle gute Laune und es wurde viel gelacht.

In 3 Wochen geht es in Heideck/Bayern weiter mit D-Cup Lauf 3 & 4 und wir werden uns wieder mächtig ins Zeug legen für unseren Club…

…bis zum nächsten Mal

 

Marco Conrad


Anbei ein paar Bilder! Fotografen: Margot Emmerich und Gerald Breuer